Arzthaftung: Aktuelle Behandlungsfehlerstatistik

An die Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen der Ärztekammern wurden 2015 insgesamt 11.822 vermutete Arzthaftungsfälle herangetragen, berichtete Prof. Dr. Dr. Thomas Hachenberg von der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie am Universitätsklinikum Magdeburg auf dem 8. Anästhesie-Update-Seminar am 3. und 4. März 2017 in Mainz. Die Bewertung des Gesundheitsschadens erfolgt dabei anhand einer Skala der National Patient Safety Agency. Über das Medical Error Reporting System (MERS) erfolgt die einheitliche Erfassung und statistische Auswertung der anonymisierten Daten, diese werden bundesweit statistisch ausgewertet.
Aus den aktuellen Daten geht hervor, dass in immerhin 24,6 % der vermuteten Schadensfälle ein Behandlungsfehler bejaht und ein kausaler Zusammenhang zwischen dem Fehler und dem Gesundheitsschaden festgestellt wurde. Dieser Anteil ist über die vergangenen Jahre durchgehend konstant geblieben. Leider resultierte bei 14,7 % dieser Behandlungsfehler ein schwerer dauerhafter Gesundheitsschaden oder sogar der Tod des Patienten (1).

Ferner wird auch eine Behandlungsfehler-Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) erstellt. Laut der Jahresstatistik 2015 wurden
14.828 vorgeworfene Fälle geprüft. Davon lag in 29,9 % ein Fehler vor; in 27,3 % der fälle konnte ein Gesundheitsschaden und in 21,3 % eine Kausalität zwischen dem Behandlungsfehler und dem eingetretenen Schaden nachgewiesen werden (2).

G.-M. Ostendorf, Wiesbaden

1. Bundesärztekammer: Statistische Erhebung der Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen für das Statistikjahr 2015. http://www.bundesaerztekammer.de/patienten/gutachterkommissionen-schlichtungsstellen/ behandlungsfehler-statistik-2015 2016

2. Grotz M, Kowalski I, Richter K, Skorning M: Jahresstatistik 2015: Behandlungsfehler-Begutachtung der MDK-Gemeinschaft. http://http://www.mds-ev.de/4181.htm 2016
  • zurück
  • Druckansicht
  • Versenden
Zeitschriftenkonzept

Der MedSach ist im Kreis der gutachtlichtätigen Ärzte seit über 100 Jahren bewährt. Er informiert in jeder Ausgabe aktuell über medizinische und juristische Probleme in Fragen der Begutachtung.

mehr

E-Mail an die Redaktion

Der direkte Draht zu Ihnen ist uns wichtig. Sind Sie mit unserem Angebot zufrieden? Haben Sie neue Ideen? Fehlt Ihnen etwas?

Schreiben Sie uns!

Bookshop

Hier finden Sie ausgewählte Titel zur Arbeits- und Sozialmedizin.

zum Bookshop

 

Heidelberger Gespräch

Vom 9. - 10.10.2019 in Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum dkfz, weitere Informationen hier

Diesen Hinweis ausblenden.