Anmeldung zum Heidelberger Gespräch 2019

NEU 2019
Es findet vor dem offiziellen Beginn des Heidelberger Gesprächs von 10:00 Uhr bis 12:15 Uhr eine Begleitveranstaltung 'Einführung zur sozialmedizinischen Begutachtung am Beispiel von Schnittstellenthemen', statt. Diese Veranstaltung vorab ist besonders empfehlenswert für Ärztinnen und Ärzte sowie Juristinnen und Juristen auf ihrem Weg in die Bereiche Sozialmedizin bzw. Sozialrecht.

Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem * markierten Felder aus.

Ihre Anmeldedaten/Rechnungsanschrift
Privatanschrift (wichtig für die Ausstellung der Zertifizierung)
Teilnahmegebühren
 Teilnahme an beiden Tagen 285 EUR (Frühbucherpreis bis 8.8.2019), ab 9.8.2019: 319 EUR
 Teilnahme an einem Tag 243 EUR (Frühbucherpreis bis 8.8.2019), ab 9.8.2019: 276 EUR

Teilnahme an der Begleitveranstaltung am 9.10.2019, von 10.00 bis 12:15 Uhr, 40 EUR (nur buchbar im Zusammenhang mit einer Teilnahme am Heidelberger Gespräch an mindestens einem Tag zum regulären Preis)

  
 Mittwoch, den 09.10.2019
 Donnerstag, den 10.10.2019

Sie erhalten nach der Anmeldung eine Rechnung.

Bei Stornierungen, die später als eine Woche vor Tagungsbeginn erfolgen, wird die volle Teilnahmegebühr berechnet. Es kann jedoch ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Stornierungen vor diesem Termin werden mit € 50,00 Verwaltungsgebühr berechnet.

Ich bin damit einverstanden, dass ich per Post, Telefon oder E-Mail künftig die Einladungen und weitere Informationen zu der Fortbildungsveranstaltung "Heidelberger Gespräch", ausschließlich vom Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG erhalten werde. Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail unter service@gentner.de widerrufen.

Mit meiner Bestellung erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen und den AGB der Alfons W.Gentner Verlag GmbH & Co. KG einverstanden.

Während der Veranstaltung werden Aufnahmen angefertigt. Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte erklären sich Kunden damit einverstanden, dass sie als Teil des Publikums filmisch , akustisch oder fotografisch aufgenommen werden. Die Veröffentlichungen erfolgen dabei in den Medien und Marketingunterlagen der Alfons W. Gentner Verlag GmbH & Co. KG. Der unbefugte Gebrauch von fotografischen oder sonstigen Aufnahme-Geräten ist untersagt. Die Löschung oder Zerstörung der mit den entsprechenden Medien gemachten Aufnahmen kann verlangt werden.

Alle mit Sternchen* gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Heidelberger Gespräch

Vom 9. - 10.10.2019 in Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum dkfz, weitere Informationen hier

Diesen Hinweis ausblenden.