Antiseptika im Krankenhaus kritisch einsetzen

Während Resistenzen gegen Antibiotika ein häufiges und vieldiskutiertes Problem darstellen, findet die Tatsache, dass die unspezifischer wirkenden Antiseptika – beispielsweise Chlorhexidin und Octenidin – ebenfalls zu Resistenz oder Toleranz führen können, nur wenig Aufmerksamkeit. Diese Problematik wurde auf dem Kongress für Infektionskrankheiten und Tropenmedizin (KIT 2018) vom 20. bis 23. Juni 2018 in Köln kritisch analysiert.
Aktuelle Meldungen

Thrombozytopenie in der Schwangerschaft – wann abklären?

14.12.2018 - Die Differenzialdiagnosenliste der Thrombozytopenie in der Schwangerschaft ist lang und enthält potenziell schwerwiegende, für Mutter und Kind bedrohliche Erkrankungen. Gleichzeitig ist die Schwangerschafts-assoziierte Thrombozytopenie ein physiologisches Phänomen, erklärte Hans-Georg Kopp vom... mehr
Aktuelle Meldungen

AWMF: Qualität in der Medizin durch Ökonomisierung bedroht – Wertewandel und Umstrukturierungen im Gesundheitswesen zum Wohl der Patienten erforderlich

11.12.2018 - Berlin – Ökonomische Ziele dürfen medizinische Entscheidungen nicht unangemessen beeinflussen. Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) forderte im Rahmen ihres „Berliner Forums“ am 28. November, die Bedürfnisse der Patienten wieder stärker in... mehr
Aktuelle Meldungen

Baldige Cholezystektomie nach biliärer Pankreatitis

10.12.2018 - Insbesondere bei milder biliärer (durch einen Gallenstein ausgelösten) akuter Pankreatitis ist darauf hinzuwirken, dass die Patienten möglichst noch während desselben stationären Aufenthalts cholezystektomiert werden, forderte Peter Layer von der Medizinischen Klinik am Israelitischen... mehr
Aktuelle Meldungen

Selen bei Morbus Basedow ohne nachgewiesenen Effekt

06.12.2018 - Die Behandlung mit Selen bei Morbus Basedow hat offenbar keinen günstigen Einfluss auf die Krankheitsaktivität, berichtete Dagmar Führer von der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel am Universitätsklinikum Essen auf dem 13. DGIM-Internisten-Update-Seminar am 9. und 10.... mehr
Aktuelle Meldungen

Psychische Belastungen und Suchtrisiko bei sexuellen Minoritäten

04.12.2018 - Rund fünf Prozent aller Menschen in Deutschland gehören einer sexuellen Minderheit an – sie definieren sich also nicht als heterosexuell, sondern als homo- beziehungsweise bisexuell oder als Transgender*Personen. In Studien weisen sie eine stärkere Belastung infolge von Diskriminierung und... mehr
Aktuelle Meldungen

Perorale endoskopische Myotomie (POEM) zur Therapie der Achalasie

03.12.2018 - Die perorale endoskopische Myotomie (POEM) hat sich neben der pneumatischen Dilatation und der Myotomie in den letzten Jahren als weitere Option bei der Therapie der Achalasie in Zentren mit entsprechender Erfahrung etabliert, berichtete Peter Layer von der Medizinischen Klinik am... mehr
Aktuelle Meldungen

Keine Berufsunfähigkeit bei Zweifel am Vorliegen der Erkrankung

29.11.2018 - Ein früherer Bezirksschornsteinfeger, der nach seiner Behauptung an psychischen Beschwerden und einer „Höhenangst“ leidet, ist nicht berufsunfähig (i. S. der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung), wenn nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme durchgreifende Zweifel am Vorliegen der Erkrankung... mehr
Aktuelle Meldungen

Früherkennung von Mesotheliomen nun erstmals möglich

28.11.2018 - Erkrankungen durch Asbest gehören noch lange nicht der Vergangenheit an mehr
Aktuelle Meldungen

Indikationsstellung für die „metabolische Chirurgie“

26.11.2018 - 2018 wurden die überarbeiteten S3-Leitlinien „Chirurgie der Adipositas und metabolischer Erkrankungen“ publiziert, berichtete Jens Aberle, Tagungspräsident der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und Ärztlicher Leiter des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf anlässlich der 12. Diabetes... mehr
Aktuelle Meldungen

Physiotherapie essentiell bei Rheuma

24.11.2018 - Die physikalische Medizin ist essentieller Bestandteil der Therapie entzündlich-rheumatischer Systemerkrankungen, erklärte Uwe Lange von der Abt. Rheumatologie, klinische Immunologie, physikalische Medizin und Osteologie an der JLU Giessen, Campus Kerckhoff in Bad Nauheim, auf dem 13.... mehr
Aktuelle Meldungen

Physiotherapie essentiell bei Rheuma

21.11.2018 - Die physikalische Medizin ist essentieller Bestandteil der Therapie entzündlich-rheumatischer Systemerkrankungen, erklärte Uwe Lange von der Abt. Rheumatologie, klinische Immunologie, physikalische Medizin und Osteologie an der JLU Giessen, Campus Kerckhoff in Bad Nauheim, auf dem 13.... mehr
Aktuelle Meldungen

Fahrerassistenzsysteme bei Sehstörungen nur bedingt hilfreich

19.11.2018 - Fahrerassistenzsysteme können Fahrer mit Sehstörungen unterstützen, einen Pkw sicher durch den Verkehr zu lenken. Allerdings stoßen sie bei schlechten Sichtverhältnissen oder ungenügender Fahrbahnmarkierung an ihre Grenzen, berichteten Experten auf dem 116. Kongress der DOG Deutsche... mehr
Aktuelle Meldungen

Anti-Aging-Effekte etwa durch Testosteron nicht belegt

15.11.2018 - Mit dem Altern geht die Abnahme verschiedener körpereigener Hormone einher. Um diesen „Mangel“ auszugleichen, gibt es einen großen Markt für Hormonersatzpräparate, etwa die Gabe von Testosteron, Wachstumshormon, Melatonin oder Dehydroepiandrosteron (DHEA). Doch substantielle Anti-Aging-Effekte... mehr
Aktuelle Meldungen

Sildenafil verbessert Raynaud-Symptomatik bei Sklerodermie

12.11.2018 - Phosphodieserase-V-Hemmer wie Sildenafil sind inzwischen eine Standardtherapie zur Verbesserung der Raynaud-Symptomatik bei Patienten mit Sklerodermie (systemischer Sklerose), berichtete Gabriela Riemekasten von der Klinik für Rheumatologie und Klinische Immunologie am Universitätsklinikum... mehr
Aktuelle Meldungen

Chirotherapie bei Lumbago moderat effektiv

08.11.2018 - Schon lange wird darüber gestritten, wie evidenzbasiert manipulierende Therapien bei einem akutes Schmerzgeschehen im Bereich der unteren Wirbelsäule (Lumbago) tatsächlich sind, erklärte Uwe Lange von der Abt. Rheumatologie, klinische Immunologie, physikalische Medizin und Osteologie an der JLU... mehr
Aktuelle Meldungen

Koxarthrose-Risiko durch berufsbedingte körperliche Belastung erhöht

05.11.2018 - Männer mit hoher berufsbedingter körperlicher Belastung weisen ein erhöhtes Risiko für eine Koxarthrose auf, berichtete Stefan Rehart von der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Agaplesion Markus Krankenhaus in Frankfurt auf dem 13. Rheumatologie-Update-Seminar am 16. und 17. März 2018... mehr
Aktuelle Meldungen

Ultraschalltherapie bei Frakturen ohne nachweisbaren Effekt

05.11.2018 - Die Ultraschallbehandlung bei Frakturen und knochenchirurgischen Eingriffen wird seit über 20 Jahren zur Knochenheilung angewandt, obwohl die Evidenz „recht dünn“ ist, erklärte Uwe Lange von der Abt. Rheumatologie, klinische Immunologie, physikalische Medizin und Osteologie an der JLU Giessen,... mehr
Aktuelle Meldungen

Physiotherapie bei Arthrose – wie ist die Evidenz?

01.11.2018 - Über die Evidenzen für einzelne Physiotherapeutika bei Osteoporose berichtete Uwe Lange von der Abt. Rheumatologie, klinische Immunologie, physikalische Medizin und Osteologie an der JLU Giessen, Campus Kerckhoff in Bad Nauheim, auf dem 13. Rheumatologie-Update-Seminar am 16. und 17. März 2018... mehr
Aus der Rechtsprechung

BVerfG, Beschluss vom 16.3.2018 – 2 BvR 253/18: Schlagwörter: Untersuchung – Sachverständigengutachten – Wohnung – entgegen Willen – Verfassungsrecht

30.10.2018 - Leitsatz: Die Untersuchung einer Person zur Erstellung eines Sachverständigengutachtens entgegen ihrem Willen in ihrer Wohnung verstößt gegen das Grundgesetz. Aus den Gründen: (1) Mit der Verfassungsbeschwerde wendet sich die im fachgerichtlichen Verfahren bestellte Verfahrenspflegerin gegen... mehr
Aus der Rechtsprechung

LSG Baden-Württemberg, Beschluss vom 28.5.2015 – L 12 SF 1072/14 E Schlagwörter: Sachverständiger – Gutachten – Entschädigung – Hilfskraft – Zeitaufwand

30.10.2018 - Leitsätze: 1. Zur Ermittlung des Zeitaufwands für die Erstellung eines Gutachtens 2. Aufwendungen für Hilfskräfte können nur ersetzt werden, wenn dargelegt wird, wofür genau die Hilfskraft herangezogen wurde. Aus den Gründen: (1) I. In dem beim LSG Baden-Württemberg geführten... mehr
Aktuelle Meldungen

Abgestufte Therapie der chronischen Urtikaria

29.10.2018 - Die aktuellen Leitlinien zur Therapie der idiopathischen chronischen Urtikaria empfehlen in erster Linie die Gabe nicht-sedierender H1-Antihistaminika, berichtete Bernhard Manger von der Medizinischen Klinik 3 – Rheumatologie und Immunologie am Universitätsklinikum Erlangen auf dem 13.... mehr
Aktuelle Meldungen

Entscheidung für eine Knie-Endoprothese sorgfältig treffen

25.10.2018 - Die Entscheidung zur Implantation einer Knie-Endoprothese muss sorgfältig überlegt werden, wobei Arzt und Patient vor einer Operation gemeinsam besprechen müssen, welche Ergebnisse realistisch sind. Darüber berichteten Experten auf einer Pressekonferenz im Vorfeld des Deutschen Kongresses für... mehr
Aktuelle Meldungen

Kein erhöhtes systemisches Krankheitsrisiko durch Silikon-Brustimplantate

22.10.2018 - Brustimplantate aus Silikon stellen kein erhöhtes Risiko für das Auftreten etwa von entzündlichen Systemerkrankungen dar, erklärte Gabriela Riemekasten von der Klinik für Rheumatologie und Klinische Immunologie am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, auf dem 13.... mehr
Aktuelle Meldungen

Irisdiagnostik medizinisch sinnlos

18.10.2018 - Das Konzept der Irisdiagnostik, die sogenannte Iridologie, die zu den alternativen Diagnoseverfahren zählt, ist aus medizinisch-wissenschaftlicher Sicht unhaltbar, betonten Augenärzte anlässlich des 116. Kongresses der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) vom 27. bis 30. September... mehr
Aktuelle Meldungen

Vorsicht mit Kortison-Präparaten in der Rheumatherapie

15.10.2018 - Vor der unkritischen Anwendung von Kortison-Präparaten in der Rheumatherapie warnte Andreas Krause, Chefarzt der Klinik für Rheumatologie und klinische Immunologie am Immanuel Krankenhaus Berlin, auf dem 46. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie (DGRh) vom 19. bis 22. September... mehr
Zeitschriftenkonzept

Der MedSach ist im Kreis der gutachtlichtätigen Ärzte seit über 100 Jahren bewährt. Er informiert in jeder Ausgabe aktuell über medizinische und juristische Probleme in Fragen der Begutachtung.

mehr

E-Mail an die Redaktion

Der direkte Draht zu Ihnen ist uns wichtig. Sind Sie mit unserem Angebot zufrieden? Haben Sie neue Ideen? Fehlt Ihnen etwas?

Schreiben Sie uns!

Bookshop

Hier finden Sie ausgewählte Titel zur Arbeits- und Sozialmedizin.

zum Bookshop

 

Heidelberger Gespräch

Vom 29. - 30.10.2018 in Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum dkfz, weitere Informationen hier

Diesen Hinweis ausblenden.