Kompletten Artikel als PDF kaufen

Unten finden Sie eine Vorschau auf den Inhalt. Der Preis für diesen Artikel im Volltext beträgt 0,00 EUR inkl. MwSt. Sie bekommen den Artikel in wenigen Minuten bequem als PDF an Ihr E-Mail-Postfach geschickt.

MedSach Ausgabe: 05-2018, Seite 196 - 201
St. Brandenburg

Was gibt es Neues bei den Berufskrankheiten? – aus rechtlicher Sicht

Abstract deutsch

Zusammenfassung: Das Berufskrankheitenrecht ist eine Materie, die sich ständig fortentwickelt. Forschung in Bezug auf die gesundheitlichen Folgen von Einwirkungen im Rahmen der beruflichen Tätigkeit führt zu neuen Erkenntnissen der medizinischen Wissenschaft. Nach umfassender Beratung durch den Ärztlichen Sachverständigenrat „Berufskrankheiten“ beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales und einer entsprechenden Empfehlung können so weitere Erkrankungen als neue Berufskrankheiten-Tatbestände in die Liste der Berufskrankheiten aufgenommen werden. Auch die Rechtsprechung sorgt durch die Auslegung der rechtlichen Vorgaben für eine stetige Weiterentwicklung dieses Rechtsgebietes. Daneben gibt es derzeit eine umfangreiche Diskussion zur Notwendigkeit von Änderungen bei den rechtlichen Grundlagen des Berufskrankheitenrechts. Im Rahmen dieses Beitrages sollen die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf das Berufskrankheitenrecht dargestellt werden.

Stichworte: NeueBerufskrankheiten–Weiterentwicklung des Berufskrankheitenrechts – Unterlassungszwang – Expositionsermittlung – Krankheitsbegriff – Ursachenzusammenhang

Abstract English

New developments relating to occupational diseases in Germany: a legal perspective

Abstract: The law on occupational diseases is a complex field of law that continues to evolve. Research relating to the health implications of exposure to harmful effects in the workplace is leading to new findings in medical science. A special committee of medical experts at the German Federal Ministry of Labour and Social Affairs evaluates and discusses the scientific findings. If there is sufficient evidence that a certain disease is work-related, the committee will issue a recommendation to add it to the list of occupational diseases. The law on occupational diseases is also affected by court decisions in which courts interpret the legal rules concerning occupational diseases. At present there is a comprehensive debate on whether a reform of the law on occupational diseases is necessary. This article will give an overview of recent developments concerning the law on occupational diseases.

Keywords: New occupational diseases development of the law on occupational diseases requirement to give up a harmful occupation investigation of exposure at the workplace definition of disease causal connection

Anschrift des Verfassers:
Prof. Dr. jur. Stephan Brandenburg
Hauptgeschäftsführer der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)
Pappelallee 33/35/37
22089 Hamburg

 

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Schlagworte zu diesem Artikel:

Berufskrankheitenrecht (75%)Berufskrankheitentatbestand (54%)Berufskrankheit (52%)

Weitere Artikel zum Thema

Zeitschriftenkonzept

Der MedSach ist im Kreis der gutachtlichtätigen Ärzte seit über 100 Jahren bewährt. Er informiert in jeder Ausgabe aktuell über medizinische und juristische Probleme in Fragen der Begutachtung.

mehr

E-Mail an die Redaktion

Der direkte Draht zu Ihnen ist uns wichtig. Sind Sie mit unserem Angebot zufrieden? Haben Sie neue Ideen? Fehlt Ihnen etwas?

Schreiben Sie uns!

Heidelberger Gespräch

Vom 29. bis 30. Oktober 2018 in Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum

Weitere Informationen

 

Bookshop

Hier finden Sie ausgewählte Titel zur Arbeits- und Sozialmedizin.

zum Bookshop

 

Heidelberger Gespräch

Vom 29. - 30.10.2018 in Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum dkfz, weitere Informationen hier

Diesen Hinweis ausblenden.