Kompletten Artikel als PDF kaufen

Unten finden Sie eine Vorschau auf den Inhalt. Der Preis für diesen Artikel im Volltext beträgt 30,00 EUR inkl. MwSt. Sie bekommen den Artikel in wenigen Minuten bequem als PDF an Ihr E-Mail-Postfach geschickt.

MedSach Ausgabe: 05-2017, Seite 215 - 217
C.-W. Wallesch

Neuropsychologische Zusatzgutachten

Abstract deutsch

Zusammenfassung: Für die gutachtliche Bewertung von Defiziten höherer Hirnleistungen, insbesondere von Aufmerksamkeits- und Gedächtnisfunktionen, ist im Rahmen der neurologischen Begutachtung meist ein neuropsychologisches Zusatzgutachten erforderlich. Auch zur Beschwerdenvalidierung vorgeblicher kognitiver Defizite kann die Neuropsychologie entscheidend beitragen. Die Begutachtung sollte von einer als Klinischer Neuropsychologe qualifizierten Person durchgeführt werden.

Stichworte: Höhere Hirnleistung – Begutachtung – Neuropsychologie – kognitive Defizite – Beschwerdenvalidierung

Abstract English

Supplementary neuropsychological expertise

Abstract: For expert opinions concerning deficits of higher mental functions, especially of attention and memory, the neurologist usually relies upon neuropsychological professional expertise. Similarly, neuropsychologists can help with the validation of respective complaints. Neuropsychologists involved in expert opinions should hold a board qualification as “Clinical Neuropsychologist GNP“.

Keywords: Higher mental functions – neuropsycology – cognitive deficit – assesment

Anschrift des Verfassers:
Prof. Dr. med. Claus-W. Wallesch
BDH-Klinik Elzach
Am Tannwald 1-3
79215 Elzach

 

  • Zurück
  • Druckansicht
  • Versenden

Schlagworte zu diesem Artikel:

Gedächtnisfunktion (87%)Hirnleistung (84%)Beschwerdenvalidierung (78%)

Weitere Artikel zum Thema

Zeitschriftenkonzept

Der MedSach ist im Kreis der gutachtlichtätigen Ärzte seit über 100 Jahren bewährt. Er informiert in jeder Ausgabe aktuell über medizinische und juristische Probleme in Fragen der Begutachtung.

mehr

E-Mail an die Redaktion

Der direkte Draht zu Ihnen ist uns wichtig. Sind Sie mit unserem Angebot zufrieden? Haben Sie neue Ideen? Fehlt Ihnen etwas?

Schreiben Sie uns!

Heidelberger Gespräch

Vom 28. bis 29. September 2016 in Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum

Weitere Informationen

 

Bookshop

Hier finden Sie ausgewählte Titel zur Arbeits- und Sozialmedizin.

zum Bookshop

 

Heidelberger Gespräch

Vom 28.-29.09 2016 in Heidelberg, Deutsches Krebsforschungszentrum dkfz, weitere Informationen hier

Diesen Hinweis ausblenden.